Qualitaetssicherung im Krankenhaus
 
News
 
 
 
QS-Verfahren
 
 
 
 
 
.
 
Service
 
 
 
 
 
 
 
Geschäftsstelle
 
 

Startseite > News > 

Drucken     kontakt
 
 
 
Mittwoch, 19. Dezember 2018
Patienteninformation im neuen Verfahren QS CHE

Die Geschäftsstelle weist darauf hin, dass für das neue Verfahren Cholezystektomie (QS CHE) bisher noch keine Patienteninformation des G-BA veröffentlicht wurde.

Laut der Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung (DeQS-RL) sind „Leistungserbringerinnen  und  Leistungserbringer  [sind]  verpflichtet,  ihre  Patientinnen  und  Patienten etwa anhand von Merkblättern in verständlicher Weise über Zweck und Inhalt des sie betreffenden Qualitätssicherungsverfahrens zu informieren. Dies umfasst eine Information über  die  zu  erhebenden  Daten,  die  erhebenden  und  verarbeitenden  Stellen  sowie  die  Verwendung  der  Daten  und  den  weiteren  Umgang  mit  ihnen.  Patientinnen  und  Patienten  erhalten  auch  Hinweise  auf  patientenrelevante  Informationsquellen  unter  Berücksichtigung  von Empfehlungen der maßgeblichen Organisationen nach § 140f SGB V.“ (DeQS-RL, §24).

Für die Verfahren QS PCI und QS WI liegen entsprechende Patienteninformationen vor (siehe https://www.g-ba.de/institution/service/publikationen/merkblaetter/merkblaetter/). Die Geschäftsstelle wird die Kliniken sofort informieren, sobald die Veröffentlichung eines solchen Patienteninformationsblattes zu QS CHE der Geschäftsstelle bekannt wird.

Wie wir bereits in der letzten NEWS vom 13. Dezember 2018 mitgeteilt haben, werden für das Jahr der Ersterfassung laut den themenspezifischen Bestimmungen der DeQS-RL für das Verfahren Cholezystektomie bei unvollzähliger Dokumentation keine Vergütungsabschläge erhoben (siehe https://www.g-ba.de/downloads/39-261-3420/2018-07-19_DeQS-RL_Bestimmung_Verfahren_Cholezystektomie.pdf, §18).

Soeben wurde vom G-BA mitgeteilt, dass der Beschluss zur DeQS-RL im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde und diese damit am 1. Januar 2019 in Kraft treten wird.

<- zurück zur News-Übersicht



 
 
Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Newsletter | Intern